Banner Website

Unser Familienbetrieb umfasst eine im Jahr 1990 neu errichtete Pension, erweitert 1997, mit Gästezimmern und Appartements, alle mit Dusche/WC, Föhn und Kabel-TV ausgestattet.
Au√üerdem steht unseren G√§sten ein kostenloser WLAN - Hotspot zur Verf√ľgung.

Terrasse von oben
Haus vorne

Die Grundlage des Betriebes ist der Weinbau, dem sich die Familie schon seit Generationen widmet. In unserer
WEINSTUBE bieten wir in 2 R√§umen zu 40 und zu 70 Pl√§tzen eine breite Palette Moselweine an, welche ausschlie√ülich aus eigenem Wachstum und Anbau stammen.  So sind wir in der Lage unseren G√§sten eine typisch mosell√§ndische und vor allen Dingen famili√§re Weinguts - Atmosph√§re zu bieten.

Ein qualit√§tsorientierter naturnaher Weinbau mit umweltschonender Landbewirtschaftung, ebenso der nat√ľrliche Ausbau der Weine im Keller sind f√ľr uns genauso selbstverst√§ndlich wie die Umsetzung dieser Philosophie in unserem Gastronomiebetrieb.

Unsere K√ľche (die Chefin kocht selbst) wartet Ihnen mit mosell√§ndischen Gerichten und Menues f√ľr den kleineren und gr√∂√üeren Hunger auf.
Insgesamt verstehen wir uns nicht nur als ‚ÄěBediener“ sondern auch als ‚ÄěBetreuer“ f√ľr unsere G√§ste.
Eine Kellerf√ľhrung, eine Weinprobe mit oder ohne Kulinarischem, dies garniert mit Spa√ü und guter Laune geh√∂ren ebenso zu Ihren M√∂glichkeiten in unserem Hause wie das relaxen im Sommer auf unserer ruhigen Weingartenterrasse.

Ihre Familie J√ľngling

Weinstube Mitte
Wein neues Etkett

Ans√§ssig ist unser Betrieb in Kenn, dem Tor zur ‚ÄěR√∂mischen Weinstra√üe“.  Kenn liegt sehr zentral und doch sehr ruhig ca. 1 km von der Bundesautobahn A602 mit eigener Auf- und Abfahrt entfernt, 8 km √∂stlich vor den Toren Triers, umgeben von Feldern, Wiesen, W√§ldern und Weinbergen. In der n√§heren Umgebung findet man ein schier unaussch√∂pfliches Erlebnis- und Freizeitpotential.

Wie Sie uns finden:
Auf der A1 in Richtung Trier fahrend kommen Sie zum Autobahndreieck Moseltal und folgen weiter der Beschilderung Richtung Trier auf die A602. Dann folgt sogleich als 1. Abfahrt die Anschlussstelle KENN.
Wichtig f√ľr diejenigen, die √ľber die A64 aus Richtung Luxemburg / Bitburg kommen: sie fahren √ľber die Moselbr√ľcke und folgen am Ende der Br√ľcke rechts der Beschilderung in Richtung Saarbr√ľcken/Koblenz/K√∂ln (nicht Richtung Trier); dann folgt sofort die Ausfahrt Kenn.

Nach der Autobahnabfahrt folgt sogleich der Ortseingang Kenn. Vor dem Betonwerk (Linksabbiegespur) links in den Ort fahren und geradeaus in die Bahnhofstraße, weiter bis zum Kreisel, dort ebenfalls weiter geradeaus der Bahnhofstraße ca. 200 m folgend bis zum Fröhlichen Weinfass in der Hauptstr. 1.
Falls Sie einen anderen Ortseingang benutzen folgen Sie einfach immer geradeaus der Stra√üe bis zum Kreisel, dann weiter nach oben √ľber die Bahnhofstra√üe bis zum Fr√∂hlichen Weinfass.
Sie können auch auf die einheitliche Beschilderung im Ort achten - an jedem wichtigen Punkt finden Sie einen Wegweiser zu uns.

zur√ľck zum Seitenanfang