Unser Familienbetrieb umfasst eine im Jahr 1990 neu errichtete Pension
(3 P-Sterne durch den DTV), erweitert 1997, mit Hotel - Zimmern und Appartements, alle mit Dusche/WC, Föhn, Weckeinrichtung, mit Kabel-TV und Telefon ausgestattet.
Außerdem steht unseren Gästen ein kostenloser WLAN - Hotspot
zur Verfügung.

Juengling Haus portal270Pixel

Die Grundlage des Betriebes ist der Weinbau, dem sich die Familie schon seit Generationen widmet. In unserer Weinstube bieten wir in 2 Räumen zu 45 und zu 70 Plätzen eine breite Palette Moselweine an, welche ausschließlich aus eigenem Wachstum und Anbau stammen.  So sind wir in der Lage unseren Gästen eine typisch moselländische und vor allen Dingen familiäre Atmosphäre zu bieten.

Ein qualitätsorientierter naturnaher Weinbau mit umweltschonender Landbewirtschaftung, ebenso der natürliche Ausbau der Weine im Keller sind für uns genauso selbstverständlich wie die Umsetzung dieser Philosophie in unserem Gastronomiebetrieb.

Anne und Meli-gut
Uli und Wal-gut

Ulrike und Walter Jüngling

Anne und Melanie Jüngling

Unsere Küche (die Chefin kocht selbst) wartet Ihnen mit moselländischen Gerichten und Menues für den kleineren und größeren Hunger auf.
Insgesamt verstehen wir uns nicht nur als „Bediener“ sondern auch als „Betreuer“ für unsere Gäste.
Der Urlaub in unserem Haus soll zum Erlebnis werden.
Durch die ruhige und doch zentrale Lage unseres Hauses finden Sie gleichermaßen Entspannung und Erholung, aber auch vielfältige andere Möglichkeiten und Erlebnisse.

Eine Kellerführung, eine Weinprobe mit oder ohne Kulinarischem, dies garniert mit Spaß und guter Laune gehören ebenso zu Ihren Möglichkeiten in unserem Hause wie das relaxen im Sommer auf unserer ruhigen Weingartenterrasse.

Ihre Familie Jüngling

Ansässig ist unser Betrieb in Kenn, dem Tor zur „Römischen Weinstraße“.  Kenn liegt sehr zentral und doch sehr ruhig ca. 1 km von der Bundesautobahn A602 mit eigener Auf- und Abfahrt entfernt, 8 km östlich vor den Toren Triers, umgeben von Feldern, Wiesen, Wäldern und Weinbergen. Viele weitere attraktive Freizeit- und Kultureinrichtungen und ein reges Vereinsleben mit vielen Sommerfesten machen den Weinort Kenn interessant. Auch in der näheren Umgebung findet man ein schier unausschöpfliches Erlebnis- und Freizeitpotential.

Wie Sie uns finden:
Auf der A1 in Richtung Trier fahrend kommen Sie zum Autobahndreieck Moseltal und folgen weiter der Beschilderung Richtung Trier auf die A602. Dann folgt sogleich als 1. Abfahrt die Anschlussstelle KENN.
Wichtig für diejenigen, die über die A64 aus Richtung Luxemburg / Bitburg kommen: sie fahren über die Moselbrücke und folgen am Ende der Brücke rechts der Beschilderung in Richtung Saarbrücken/Koblenz/Köln (nicht Richtung Trier); dann folgt sofort die Ausfahrt Kenn.

Nach der Autobahnabfahrt folgt sogleich der Ortseingang Kenn. Vor dem Betonwerk (Linksabbiegespur) links in den Ort fahren und geradeaus in die Bahnhofstraße, weiter bis zum Kreisel, dort ebenfalls weiter geradeaus der Bahnhofstraße ca. 200 m folgend bis zum Fröhlichen Weinfass in der Hauptstr. 1.
Falls Sie einen anderen Ortseingang benutzen folgen Sie einfach immer geradeaus der Straße bis zum Kreisel, dann weiter nach oben über die Bahnhofstraße bis zum Fröhlichen Weinfass.
Sie können auch auf die einheitliche Beschilderung im Ort achten - an jedem wichtigen Punkt finden Sie einen Wegweiser zu uns.

Drei Flaschen
Terrasse von oben

zurück zum Seitenanfang

Banner Website